Weigle-Orgel 1961

Die Weigle-Orgel auf der Westempore ist das Hauptinstrument der Martinskirche. Mit drei Manualen und Pedal und insgesamt 39 Registern kann auf ihr nahezu das gesamte klassische Orgelrepertoire im Klanggewand der 60er Jahre dargestellt werden.

 

Die Weigle-Orgel hat 2011 bereits 50 Jahre gute Dienste geleistet. Seither wollen wir das Instrument grundlegend überholen und für die nächsten Jahrzehnte rüsten.

Dazu zählen folgende Arbeiten:

  • Ausreinigung der gesamten Orgel
  • Technische Modernisierung des Spieltisches
  • Umintonation und Ergänzung der bestehenden Register
  • Austausch einiger kaum zu nutzender Register
  • Stimmen des Instumentes

Bei der Finanzierung der rund 150.000 € teuren Maßnahme helfen:

  • Ihre Spenden und Orgelrücklage (bisher 18.000,- €)
  • Freundeskreis "Musik an der Martinskirche" (30.000,- €)
  • Stiftung Martinskirche
  • Besucher der jährlichen "Orgelreihe"