Fastenaktion der evangelischen Kirche 2020

Weitere Informationen finden Sie unter https://7wochenohne.evangelisch.de/

Gottesdienste und Predigten in unserer Gemeinde zur Fastenaktion finden Sie unter Veranstaltungen, "Gottesdienste"

Die Evangelische Martinskirchengemeinde in Sindelfingen

 

Die Martinskirche ist die zentrale Evangelische Kirche der Stadt Sindelfingen. Seit vielen Jahrhunderten ist das Leben der Einwohner Sindelfingens mit dieser Kirche verbunden.

In ihr zeigt sich ein gehöriger Teil der Identität der Stadt. Sie hat die Stadtgeschichte Sindelfingens und der Region wesentlich beeinflusst. Ihre wohltuende Präsenz ist bis heute in Sindelfingen spürbar

Die Martinskirchengemeinde verkündet den Glauben an Gott, die Liebe zu den Menschen gleich welcher Religion oder Kultur,  und die Hoffnung auf ein befreites Leben für alle Menschen. Durch sie werden – im Verbund mit den Kirchen weltweit - Spuren von Jesus Christus auch in unserer heutigen Zeit sichtbar.

Sie haben Interesse an Glaubensfragen? Sie möchten heiraten oder Ihr Kind taufen lassen? Sie möchten sich engagieren? Dann sind Sie bei uns richtig!

Unsere Gemeinde ist Teil der Evang. Gesamtkirchengemeinde Sindelfingen und des Evang. Kirchenbezirks Böblingen.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 15.02.20 | Sabine Foth neue Synodenpräsidentin

    Bei ihrer konstituierenden Sitzung haben die Synodalen der 16. Württembergischen Evangelischen Landessynode die Juristin Sabine Foth zur Präsidentin gewählt. Sie erhielt bei der Wahl am Samstagmittag 78 von 87 abgegebenen Stimmen.

    mehr

  • 13.02.20 | Synode startet in neue Amtszeit

    Zweieinhalb Monate nach der Kirchenwahl kommt am Samstag, 15. Februar, die 16. Landessynode der württembergischen Landeskirche zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Wahlen werden das beherrschende Thema sein.

    mehr

  • 13.02.20 | 500 Kinder bei Jungschar-Olympiade

    „Olympia - Kampf um Platz 1“ ist das Thema beim überregionalen Jungschartag in Bad Liebenzell, zu dem die Liebenzeller Mission am 25. Februar rund 500 Kinder erwartet.

    mehr