Corona in unserer Gemeinde

Masken

3.11.2020 - Klare Vorgaben für Gottesdienste

Gottesdienste, Andachten, Meditationen finden weiterhin statt. Sie sind durch die Glaubensfreiheit im Grundgesetz besonders geschützt Es gelten die in der Landeskirche seit Monaten geltenden besonders strengen Hygiene-Vorschriften, dazu gibt es klare Vorgaben der Landeskirche.

Die Zeitdauer eines Gottesdienstes darf nicht länger als 30 bis 40 Minuten sein. Es gilt die Abstandsregelung von zwei Metern. Im Landkreise Böblingen besteht beim Singen und gemeinsam Sprechen die Maskenpflicht, auch beim Betreten und Verlassen der Kirche, abgesehen davon kann am Platz die Maske abgenommen werden. Die Besucherinnen sind verpflichtet Name und Anschrift zu hinterlassen, um Infektionsketten nachvollziehen zu können.

Sitzungen, die der Aufrechterhaltung des Dienst- oder Arbeitsbetriebs dienen (Gremiensitzungen) bleiben zulässig. Es wird jedoch empfohlen, digitale Formate zu nutzen, soweit eine Verschiebung nicht möglich ist.

Für das Treffen von Gruppen und Kreisen gilt bis zum 30. November, dass diese grundsätzlich nur mit bis zu 10 Personen stattfinden dürfen. Sie dürfen jedoch nur aus maximal zwei Haushalten stammen. Seniorennachmittage sind untersagt. Das Verbot gilt auch für kirchenmusikalische Veranstaltungen und Proben, soweit diese nicht dem Gottesdienst dienen.

Hygienemaßnahmen:

Sie haben am Eingang zur Kirche die Möglichkeit, sich die Hände zu desinfizieren. Sollten Sie keine Maske dabei haben, können Sie am Eingang eine einfache Maske erhalten.

In den Kirchen stehen nur noch die Stühle, die auch besetzt werden dürfen - es gibt Einzelplätze sowie Paar- bzw. Familienplätze.

Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht notwendig.

In der Martinskirche finden max. 70 Personen Platz, in der Versöhnungskirche max. 55 Personen, im Markuszentrum (innen bzw. Atrium) max. 40 Personen , im Inneren der Johanniskirche max. 50 Personen und im Außenbereich max. 100 Personen.

Im Altenpflegeheim Burghalde finden die Gottesdienste bis auf weiteres ohne Besucher*innen von außen statt.

Für alle, die lieber weiterhin zuhause bleiben: Das Angebot einer Audio-Predigt, die Sie über die Homepage der Gesamtkirchengemeinde abrufen können, führen wir fort und es werden auch weiterhin Predigten in gedruckter Form in den Kirchen ausliegen.

Beachten Sie bitte auch:

Seelsorge

Martinskirche und Versöhnungskirche sind geöffnet!