Rückblick Ökumenischer Gottesdienst "Weinklang"

Am Sonntag, den 13. September 202 fand ein ökumenischen Gottesdienst zum „Tag der Schöpfung“ im Sommerhofenpark statt, das Motto des Gottesdienstes lautete: „Weinklang“.

Das Jahr 2019 stand weltweit unter dem Zeichen von Klima- und Umweltschutz. Die „Fridays-for-Future“-Bewegung brachte die Menschen auf die Straße, um Politik und Gesellschaft wachzurütteln. Als Kirche haben wir uns an die Seite dieser Bewegung gestellt, weil wir in der Bewahrung der Schöpfung einen geistlichen Auftrag sehen. Nun hat die Corona-Pandemie dieses wichtige Zukunftsthema der Menschheit an den Rand gedrängt und überlagert, auch in unserem kirchlichen Reden und Handeln. Aber große Herausforderungen bleiben und wichtige Themen holen uns immer wieder ein. Mit dem ökumenischen Gottesdienst zum „Tag der Schöpfung“ wollen wir das Thema wieder in Erinnerung rufen, in Gebet und Fürbitte vor Gott bringen, die Menschen zum Umdenken und Handeln ermutigen.

Auch im Corona-Jahr war der ökumenische Gottesdienst zum Tag der Schöpfung wieder gut besucht, er stärkt und belebt unsere ökumenische Gemeinschaft in Sindelfingen. Der Zusammenhang von Klimawandel und Migration wurde im Gottesdienst zum Thema gemacht, für die Flüchtlingshilfe von Caritas und Diakonie konnten über 700 Euro Spendengelder gesammelt werden.

Die Predigt dieses Gottesdienstes finden Sie hier.