Das Markuszentrum

Das Markuszentrum (Wilhelm-Haspel-Straße 75, 71065 Sindelfingen)

bildet die Mitte unseres Gemeindelebens im Stadtteil "Viehweide" und "Königsknoll" im Sindelfinger Osten.

Einige regelmäßige Veranstaltungen sind:

  • Mitmachgottesdienst - ein Gottesdienst für Kinder von 0 bis 7 Jahren und ihre Eltern.
  • Frühstücksgottesdienst
  • Nachmittag der Begegnung - Treffpunkt für Senioren
  • Markusschmaus - Einladung zum gemeinsamen Mittagstisch an jedem ersten und dritten Mittwoch im Monat.

Im Markuszentrum trifft sich auch das Markusorchester zu seinen Proben.

Hier sind außerdem untergebracht

 

 

Vermietung des Markuszentrums

Das Markuszentrum wartet auf die Gäste...

Sofern das Markuszentrum nicht durch eigene Veranstaltungen belegt ist, können Kirchenmitglieder einzelne Räume auch für private Feste und Feiern mieten.

Mietpreise für das Markuszentrum

Grundpreis für 4 Stunden

                                                ohne Küche/ mit Küche

Clubraum (max. 20 Pers.)             60.- €/         80.- €

Sitzungszimmer (max. 12 Pers.)   30.- €/         50.- €

 

1/3 Saal (max. 50 Pers.)             100.- €/       140.- €

2/3 Saal (max. 100 Pers.)           140.- €/       180.- €

ganzer Saal (max. 140 Pers.)      180.- €/        220.- €

 

jede weitere Stunde kostet          10.- €/           12.- €

 

mit Küche: Bereitstellung des Geschirrs, Benutzung der Spülmaschine

ohne Küche: Küche bleibt abgeschlossen

 

Benützung des Flügels: 15.- € (Saal)

Benützung der Lautsprecheranlage 15.- € (Saal)

Kaminbenutzung (incl. Holz): 15.- € (Clubraum)

 

Rabatt für Miete im Anschluß an eine kirchliche Feier
(Taufe, Konfirmation, Hochzeit): 20 %

Rabatt für kirchliche Mitarbeiter: 30 %

 

Die jeweils gültige Hausordnung ist Bestandteil des Mietvertrags!

Bei Vermietungen muss ab 22 Uhr auf Zimmerlautstärke geachtet werden,

ab 24 Uhr muss die Veranstaltung beendet sein.


 Terminanfragen und Vermietung nur über das
  Pfarrbüro Martin Ost

 (bitte Öffnungszeiten beachten)

Photovoltaikanlage

Durch Klick können Sie das Bild vergrößern

Die Solarmodule auf dem Dach des Markuszentrums liefern umweltfreundliche Energie

Auf dem Dach des Markuszentrums sind seit November 2011 Solarmodule zur Produktion von umweltfreundlicher Energie installiert.

 

Durch die 244 Paneelen mit einer Gesamtleistung von 51,2 kWp können rund 12 Haushalte mit sauberem Sonnenstrom versorgt werden. Mit der neuen Photovoltaik-Anlage werden so jährlich 45 Tonnen CO2 eingespart. Sie symbolisiert über viele Jahre den behutsamen Umgang mit unseren Ressourcen und ist damit ein wesentlicher Beitrag unserer Kirchen-gemeinde zum Klimaschutz.